Das ist uns wichtig!

Edition Siebenschläfer

  • Die Figuren sind allesamt fröhliche Sympathieträger, damit das Spielen auch die Augen und das Herz erreicht.
  • Wir achten auf kurze Wege: Unsere Produkte sollen in Deutschland bzw. in der EU hergestellt werden.
  • Spielen und Lernen hängen einfach zusammen. Und wir finden, dass beides auch eng zusammengehört: Wenn Lernen Spaß macht, geht es ganz leicht!
  • Lernen durch Spielen ist nicht nur themenorientiertes Lernen: Gemeinsames Spielen fördert z.B. Sozialentwicklung, Kreativität, Sprachentwicklung und Konzentrationsfähigkeit.
  • In den Spielen geht es darüber hinaus z.B. um:
    Bewegung, genaues Zuhören und Hinschauen, feinmotorisches Geschick, fröhliches Silbentraining oder Töne-Quaken in unterschiedlichen Tonhöhen.


So kam die Edition Siebenschläfer zu ihrem Namen

Von Anfang an sollte ein Tier Pate für die Produkte stehen.
Der Tipp einer Freundin brachte dann die Lösung:
Claudia, eine der beiden Verlagsgründerinnen, hat am 27. Juni — dem Siebenschläfer-Tag — Geburtstag.

Die Edition Siebenschläfer

Gegründet wurde die Edition Siebenschläfer 2008 von Anja Wrede und Claudia Hartmann. Beide kennen sich schon aus dem Pädagogikstudium an der TU Braunschweig. 2009 sind mit Määäh! und Schnuffi, wuff! die ersten beiden Spiele erschienen.

Im Sommer 2013 trennten sich die Wege der beiden Gründerinnen:
Claudia Hartmann hat den Verlag verlassen, um sich mehr auf ihre Arbeit als Lernberaterin konzentrieren zu können.
Anja Wrede führt die Edition weiter … und wünscht Claudia alles Gute auf dem weiteren Weg!

Anja Wrede

  • Jahrgang 1968
  • Diplom-Pädagogin
  • Seit 1995 hat Anja Wrede über 80 Kinder- und Familienspiele in verschiedenen Verlagen veröffentlicht und teilweise illustriert.
  • Sie schreibt Texte zum Thema Spiel und leitet Seminare.
  • Die Siebenschläfer-Produkte und auch die Illustrationen dazu stammen allesamt aus Anjas Ideen-Kiste.

Anja_Wrede

Pressestimmen

„Insgesamt handelt es sich um eine kleine, aber mit viel Hingabe gestaltete Spielesammlung, welche sich für das Heranführen unserer kleinen Klienten kindgerecht an die hundegestützte Therapie und Pädagogik wunderbar eignet.“
Die tiergestützte über unser Spiel „Schnuffi wuff!”

„Führt lustig in die Welt der Töne ein und hilft dabei, die Scheu vor dem Selbersingen zu verlieren …“
Spielen & Lernen über unser Spiel „Kleine Froschmusik”.

„Dieses Spiel bringt Kinder selbst auf kleinstem Raum in Bewegung.“
Praxis der Psychomotorik über unser Spiel „Schnuffi, wuff!”