Minispiel Froschlaune

Art. Nr.403

Idee & Illustration: Anja Wrede

Lachen, schimpfen, mutig sein: Teile uns mit, was dich bewegt.

Welcher Frosch ist im Fenster zu sehen?
Der Muckifrosch?
Dann sagt ein Spieler: „Besonders gut kann ich ... singen!” Und alle trommeln sich mit den Fäusten auf die Brust.
Ist der wütende Frosch zu sehen?
Dann sagt ein Spieler: „Besonders wütend macht mich ... schlechte Laune!” Und alle stampfen mit dem Fuß auf.

Die Drehscheibe wandert reihum: Die Spieler bewegen sich, kommen miteinander in Kontakt und erfahren etwas übereinander.
 

Der Siebenschläfer zwinkert

  • Wie eine Parkscheibe funktioniert, weiß jeder … unsere zeigt keine Zeit, sondern regt dazu an, sich mit den eigenen Stärken und Vorlieben auseinanderzusetzen.
  • Ein kleines Spiel für kleine Runden oder größere Gruppen.

Zurück